Lesungen

„Literaturland Hessen – hr2 Kultur – Ein Tag für die Literatur“

 

Sonntag, 26.5.2019, um 11 Uhr in Marburg

 

 

"Das Bild ist die Mutter des Wortes"
 Lesung mit musikalischen Zwischenstücken

 

Der Schriftsteller und Mitbegründer der Dada-Bewegung Hugo Ball (1886 - 1927)
lieferte mit dem Satz "Das Bild ist die Mutter des Wortes"den Anlass für ein Schreibprojekt.

Bei einem Besuch des im Oktober 2018 neu eröffneten Kunstmuseums Marburg
ließen sich die Autorinnen und Autoren von ausgewählten Gemälden
- von Ubbelohde und Bantzer bis zu Kirchner und Klee -
zu Texten inspirieren und präsentieren sie in einer Lesung mit musikalischen Zwischenspielen.

 

Organisation und Leitung der Lesung: Barbara Seifert

Autoren: Ursula Engel, Nina Firl, Kerstin Fuchs, Hermine Geißler, Rainer Güllich, Doris Husslein,  Norbert Kurtrowatz, Margit Peip, Angela Schmidt-Bernhardt, Claus Schoendorf, Elke Therre-Staal.

Musik: Michael Lohmann, Gitarre und Gesang

Wo: Waggonhalle Marburg - Rudolf-Bultmann-Str. 2a - 35039 Marburg (www.waggonhalle.de)

 

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.